Angebote zu "Vibe" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

We Vibe Auflege-Vibrator »We-Vibe Wish Auflege-...
77,99 € *
ggf. zzgl. Versand

We-Vibe feiert seit jeher die Zärtlichkeit: Die Zärtlichkeit zwischen zwei Menschen und die Zärtlichkeit zu sich selbst. Deswegen sind unsere hochwertigen Toys nicht nur für den eigentlichen Akt oder für großartige Höhepunkte: Unser Sortiment umfasst auch einzigartige Produkte, die für das Vorspiel wie auch für den Höhepunkt gleichermaßen perfekt sind.So, wie der We-Vibe Wish. Mit diesem kleinen Intim-Massagegerät gehen – im wahrsten Sinne des Wortes – all‘ Deine Wünsche in Erfüllung. Du kannst Dich damit in Fahrt bringen oder gigantische Höhepunkte erleben. Alleine – oder zu zweit.Einzigartige VibrationenStimuliere all‘ Deine erogenen Zonen – und zwar am gesamten Körper. Massiere Deine intimsten Stellen mit tiefgehenden Vibrationen. We-Vibe Wish besitzt eine abgerundete Spitze, die Deine Hotspots immer gezielt stimuliert. Dabei verfügt das kleine Toy über die einzigartige PowerPulse-Technologie: Sie schickt starke und zugleich sanfte Vibrationsgefühle und aufregende Wellen durch Deinen Körper. Etwas, was Du noch nie zuvor erlebt hast. Danach wirst Du nichts anderes mehr spüren wollen!Sanft geschwungenes DesignWe-Vibe Wish ist so geformt, dass er perfekt in Deiner Hand liegt – oder in der Hand Deines Partners. Dabei ist das Gehäuse des kleinen Intim-Massagegeräts von softem und hautfreundlichen Silikon umgeben, das sich samtig-weich anfasst.10 VibrationsmodiWe-Vibe Wish verfügt über 10 einzigartige Vibrationsmodi, die Dich allesamt auf unterschiedliche Art und Weise in Fahrt bringen.We-Connect AppSteuere We-Vibe Wish entweder direkt über die Buttons – oder via Smartphone. Dank der We-Connect App kann auch Dein Partner aus der Distanz die Kontrolle über Euer Liebesspiel übernehmen: Ob aus einer anderen Stadt oder von der anderen Seite des Zimmers. Und Du kannst Deine personalisierten Vibrationsmodi kreieren – so, wie es Dir gefällt!Hochwertig gefertigtWe-Vibe Wish wurde ausschließlich aus hochwert

Anbieter: OTTO
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
The Kissing Rabbit: Bunny-Vibrator mit Saugfunk...
149,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Lass dich vom Kaninchen küssen und zwar ganz intim. Der Bunny-Vibrator Kissing Rabbit mit Saugfunktion kann das und sogar alles auf einmal, wenn du willst. Probiere die 6 Vibrationsmodi und die 6 Saugmodi, die von zwei Motoren erzeugt werden, aus und finde deine liebste Kombination. Die zwei flexiblen Öhrchen am Klitorisreizarm greifen die Vibrationen auf und stimulieren somit zusätzlich zum saugen an deiner Lustperle. Intuitiv in der Handhabung und bis zu 12,7cm einführbar wird dich dieses flüsterleise Silikontoy geradezu begeistern. Mit dem beiliegenden USB-Ladekabel geht dem Bunny-Vibe garantiert auch nie die Energie aus.

Anbieter: SinEros Erotikshop
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Willie Stripped
11,14 € *
ggf. zzgl. Versand

In den späten 80er Jahren machte Ted Turner Furore, indem er alte Schwarzweißfilme kolorierte und behauptete, dass diese Kolorierung antike Artefakte für ein Publikum modernisierte, das es einfach nicht ertragen konnte, Grautöne auf seinem Fernseher zu sehen. Es war eine Modernisierung durch Hinzufügen, ein fehlgeleitetes Unterfangen, das nie sein zeitgenössisches Publikum fand, weil es versuchte, ein Publikum zu verführen, das sich gar nicht erst dafür interessiert hätte. Etwa 20 Jahre später führten Willie Nelson und sein Mundharmonikaspieler Mickey Raphael eine Art umgekehrte Einfärbung von Willie's Aufnahmen aus den 60er Jahren für RCA durch, wobei sie die Saiten, den Hintergrund-Gesang und die Hörner entfernten - alles, was Nelson's grundlegende Combo versüßte. Raphael bezeichnet diesen Prozess geschickt als "Un-Produktion", und es gibt einen Präzedenzfall für ihren Geschichtsrevisionismus, insbesondere die seltsame Ablehnung von Let It Be durch die Beatles, bei der es sich nicht um eine komplette Neuauflage des verschrotteten Get Back handelte, sondern um einen Remix des veröffentlichten Albums, bei dem alle Spectorismen weggefegt wurden. Let It Be... Naked hieß das Album, und diese Nelson-Sammlung spielt auf diesem Titel mit dem gruseligen Naked Willie, einem Titel, der impliziert, dass diese Musik vielleicht etwas ungeschminkter klingt, als sie tatsächlich ist. Ein wichtiger Grund dafür sind die Originalaufnahmen selbst, sie sind nicht so locker und wollig wie die Alben, die Willie für Atlantic aufgenommen hat, kurz nachdem er RCA verlassen hatte, und sie sind auch nicht so intim wie sein Durchbruch für Columbia, The Red Headed Stranger. Dies sind die Alben, die Naked Willie zu evozieren versucht, aber es ist einfach ein bisschen zu weich, entspannt und jazzig, um diesen Vibe zu bekommen - sie weisen den Weg zu seiner Arbeit als Outlaw, aber sie gehören zu seiner Übergangszeit in den 60er Jahren, so dass all die Streicher und Dinge, die nach den ersten Sessions hinzugefügt wurden, sich nicht fehl am Platz anfühlen. Mit anderen Worten, sie sind nicht wie die Streicher, die zu den posthumen Hank-Williams-Platten hinzugefügt wurden, diese Overdubs wurden in die Produktion integriert. Dennoch wurden diese von Chet Atkins diktierten Overdubs über die Jahrzehnte hinweg von Legionen von Hörern, Kritikern und, ja, Künstlern dämonisiert, die behaupten, sie hätten die Absichten der Künstler pervertiert, was vielleicht wahr ist, doch der Revisionismus des Naked Willie verzerrt die Kulturgeschichte in gewisser Weise ähnlich wie die Kolorierung in den 80er Jahren. Allerdings ist es nicht annähernd so schlimm - es ist nicht so schädlich für das Ausgangsmaterial, es lenkt nicht so sehr ab wie die Röte auf Bogie, so dass man es viel leichter genießen kann. Tatsächlich sind dies 17 der besten Lieder, die Willie am Ende seiner Amtszeit bei RCA geschnitten hat, und die "nackten" Versionen unterscheiden sich klanglich nicht von den Originalen - wenn man sie Rücken an Rücken hört, ist es manchmal schwer zu sagen, was weggenommen wurde. ~ Stephen Thomas Erlewine ~

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot